Hallo «süsse&sanfte» Markéta
21 Jul

Hallo «süsse&sanfte» Markéta

Manchmal kläffts ganz ordeli in der letzten steilen Kurve. Dort, wo die Gänstelstrasse in die Gänstelhalde übergeht. Markéta, Andre und David wohnen dort mit ihrem Jack Russel Hund. Und der kann ganz schön toben, bellen, fauchen, kläffen, jaulen. Ja, machenmal macht er ganz schön Lärm. Nein, nein. Angst habe ich keine. Aber solange er so tut, kennen wir zwei Fellnasen uns nicht. Oder eben höchstens vom Sehen und vom Bellen.

image001

Ob das Markétas Füsse sind? Und Andres Schrift? Wir wissen es nicht. Lustig ists das Ferienbild allemal. (Bild: suesssanft.ch)

Markéta und ihre Familien sind aber schaurig lieb und nett. Wenn sie nicht in der Welt herumreisen, gibts auch mal einen Schwatz über den Gartenhag. Wie letzthin. Fifi war nicht da. Wohl deshalb durfte ich etwas knuddeln mit der Chefin des Hauses. Sie lächelte süss und streichelte mich sanft. Süss & Sanft, wie in ihrer Praxis in Lenzburg. Dort gehen vorallem Damen ein und aus. Für uns Fellnasen wäre das orientalische Bodysugaring nichts. Ausser einer von uns will zum Peruanischen oder zum Chinesischen Nackthund werden. Igittt.

Mehr Infos: www.suesssanft.ch

Kommentar hinterlassen